Home Tipps & Tricks

Ihr persönlicher Ratgeber für Probleme und Lösungen zu allen Themen rund um Ihr Badezimmer! Umweltfreundliche Technologien, modisches Design und extravagante Lösungen auch in kleinen Räumen finden Sie hier!

Luxus Badewannen

Luxus Badewannen

Luxus BadewannenEntspannung und Luxus pur im eigenen Bad: Wer den notwendigen Platz hat, kann sein Badezimmer zum Wellnesstempel ausbauen! Zum perfekt gestalteten Bad gehört auch eine angemessene Badewanne, z.B. mit etwas größeren Maßen als die Standardabmessungen. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, der aktuelle Trend bietet sowohl freistehende, nostalgische Jugendstil-Wannen auf Löwenfüßen, als auch moderne Formen mit ansprechenden Verkleidungen bis zum Boden.

Dafür müssen die Voraussetzungen im Bad stimmen:

  • Das Bad sollte eine Größe von mindestens 10 qm haben
  • Die Wanne sollte im Abstand von ca. 60 - 70 cm von der Wand frei im Raum aufstellbar sein, um eine einfache Reinigung zu ermöglichen
  • Für den Abfluß ist ein Gefälle von ca. zwei Prozent notwendig, d.h. der Fußboden muss ggf. erhöht werden.

Bei der Wahl der Form stehen alle Wege offen. Sowohl elliptische als auch runde oder eckige Formen stehen zum Wohlfühlen zur Auswahl. Beliebt sind Familienwanne für zwei oder mehr Personen mit bis zu 500 Liter Fassungsvermögen (Standard: 150 Liter). Dabei sollte überprüft werden, ob das Haus die notwendige Warmwasserleistung (Heizung) und Statik liefert.

Mit dem gewissen Ambiente lassen sich viele elegante Designerstücke in Ihr Bad integrieren. Lassen Sie sich bei Ihrem Fachmann vor Ort beraten!

Mini Bad

Platz ist in der kleinsten Hütte!

Ente in BadewanneEin komplettes Bad auf wenigen Quadratmetern - durch eine clevere Aufteilung der vorhandenen Flächen wird eine optimale Ausnutzung des begrenzten Raumes erst möglich. Durch viele neue Innovationen namhafter Hersteller wird auch auf kleinstem Raum ein vollständiges Badezimmer mit allem Komfort möglich.

 

 

Das Mini-Bad

"Große" Sanitärobjekte sind mittlerweile auch in speziellen Ausführungen für sehr "kleine" Badezimmer verfügbar. Dazu zählen insbesondere:

  • schwenk- und drehbarer Waschtisch
  • Badewanne mit verkürzten (Seiten-) Schenkellängen
  • Badewanne mit einer integrierten, breiteren Duschfläche
  • Dusche mit einer platzsparenden Grundfläche (Viertelkreis- oder Fünfeck-Duschen)

Erleichtert wird die Planung in engen Räumen, wenn Sie ausgewählte Sanitärobjekte weglassen: Wer beispielsweise auf eine separate Badewanne verzichten kann und stattdessen nur eine Dusche benötigt, erhält etwa ein Drittel mehr Platz.


Design

Beim Design und der Planung von kleinen Bädern sind praktische Konzepte nötig, die viel Kreativität erfordern. Bei allen Lösungen muss aber auch die Bewegungsfreiheit für mehrere Personen (ggf. gleichzeitig) gewährleistet sein. Dies kann durch verschiedene Ansätze erreicht werden:
Zum Beispiel ist eine bogenförmige Anlage für die Anordnung der Badewanne und der Dusche ein erpobtes Mittel, um mehr Platz auf beengtem Raum zu schaffen.

Top-Beratung bei Ihrem Fachmann

Da es nicht immer einfach ist, das richtige Maß zu finden, können vielfach Lösungen für kleine Bäder bei Ihrem Fachmann besichtigt werden. Wenn Sie Einrichtungsideen oder Vorstellungen für lange "Schlauchbäder" oder kleine, verwinkelte Badezimmer sammeln möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter! Wir machen uns mit Ihnen vor Ort / laut Grundriss ein Bild, gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein und unterbreiten Ihnen geeignete Vorschläge, wie Sie Ihr Bad noch schöner gestalten können!

 

Aktuelle Seite: Home Sanitär Tipps & Tricks