Solarstromvergütung verringert

Die Bundesregierung verringert die Förderung des Solarstroms regelmäßig weiter.

Die Vergütung für ins Netz eingespeisten Solarstrom reduzierte sich je nach fortschreitendem Ausbau um weitere Prozentpunkte. Dennoch kann eine ordentliche Rendite für Betreiber herausspringen. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Teil des Stroms selbst verbraucht wird. Besonders gute Konditionen winken ab 30 Prozent Eigenverbrauch.

Die aktuellen Fördersätze nach dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) finden Sie auch unter www.eeg-2011.de.

Lassen Sie sich beraten, ob eine Solarstromanlage für Sie lohnt:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok